Der gelbe Impfpass kann künftig zu Hause bleiben

Die Nachfrage nach digitalen Impfnachweisen ist in den Apotheken groß – Nur die Technik streikt immer mal wieder

Seit einer Woche stellen Apotheken geimpften Bürgern einen digitalen Impfnachweis aus. Auch wenn die Technik dabei manchmal noch streikt – die Nachfrage nach den QR-Codes ist groß. Die Passauer wollen ihren gelben Impfpass künftig zu Hause lassen. Zur Ausstellung eines digitalen Impfausweises in Apotheken müssen sie ihn aber noch einmal mitnehmen (beziehungsweise alternativ die Impfbescheinigung). Auch einen Personalausweis sollten die Geimpften griffbereit haben. Den QR-Code, den sie erhalten, können sie schließlich in der Corona-Warn- oder der sogenannten CovPass-App einlesen und habe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.