Freundeskreis hofft auf baldiges Wiedersehen

Ende April wären unter normalen Bedingungen einige Franzosen aus Cagnes-sur-Mer nach Passau gekommen, um zusammen mit ihren Freunden der Deutsch-Französischen Gesellschaft die Maidult zu feiern und ein paar Tage in der Dreiflüssestadt zu verbringen. Auch in diesem Jahr musste wegen Corona alles abgesagt werden und so bleibt für die Mitglieder hier und in der Partnerstadt nur die Erinnerung an die Maidulttage der Vergangenheit. Die französischen und deutschen Teilnehmer feierten immer ausgelassen die Eröffnung der Maidult im Festzelt oder in der Dreiländerhalle und nahmen am Sonntag nach der fe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.