Schon wieder ein neuer Eigentümer

Consus Real Estate AG hat das Projekt an die Ado bzw. Adler Group verkauft – Stillstand am Bau

Kein Kran, keine Baustelleneinrichtung, keine Maschinen, keine Arbeiter: Auf der Großbaustelle des Peschl-Areals herrscht Stille. Was ist hier los? Die Recherche der Lokalredaktion hat ergeben, dass das Gelände verkauft wurde. Wieder einmal. Denn mehrere Eigentümerwechsel gab es bereits und immer wieder Verzögerungen und Baustopps. Die Ado Properties S.A. mit Sitz in Luxemburg hat 75 Prozent der Anteile von Consus Real Estate AG aus Berlin erworben und damit auch das Peschl-Areal mit dem geplanten Brauhöfe-Komplex. Die Ado Group Ltd. betreibt 98 Immobilien in Deutschland, hauptsächlich in Berl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.