Die Stadt bastelt am ÖPNV der Zukunft

In Patriching wurde gestern ein elektrisches, autonomes Bus-Shuttle präsentiert

Die Zukunft des ÖPNV könnte modern und doch knuffig aussehen. Jedenfalls dann, wenn ein großes Projekt Wirklichkeit wird, das gestern Nachmittag am ZF-Standort in Patriching offiziell vorgestellt wurde. Vor den Toren des Bürogebäudes stand ein weißes Gefährt, das aussieht, als wäre eine Seilbahngondel auf den Boden zurückgekehrt, wo ihm dann Räder wuchsen. Es ist der Prototyp eines komplett elektrifizierten Bus-Shuttles. Der Blick hinein zeigt aber, dass es noch mehr ist: Fahrerkabine, sogar Lenkrad sucht man vergebens. Denn dieses Shuttle fährt autonom. Konzipiert und ausgearbeitet wird diese...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.