Die Saubären sind aus dem Winterschlaf erwacht

Mit dem Frühlingsbeginn drängen die Leute wieder in die Natur, hinterlassen dort aber zu oft ihren Müll

Schon im vergangenen Herbst hat die PNP über das Passauer Saubären-Problem berichtet. Damals hatten sich viele darüber beschwert, dass diese zweibeinigen Problemtiere immer wieder ihre Hinterlassenschaften in Form von leeren Flaschen und sonstigem Müll in der Natur zurücklassen. In den kalten Monaten scheinen die Saubären Winterschlaf gehalten zu haben. Nun aber, da es wieder viele angesichts der Lockdown-Fadesse aus der Stadt in die Natur zieht, sind ihre Spuren wieder immer öfter zu sehen. Eine Tatsache, die vielen Passauern und besonders dem ÖDP-Stadtrat und Leiter der Bund-Naturschutz-Orts...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.