Dieb rauft mit Polizisten: "Ich erschieß‘ dich!"

Prozess beim Schöffengericht: Pärchen widersetzt sich Streife – Passanten bespuckt – 30 Monate Haft und Therapie

Das hätte ganz böse enden können, zumal der Angeklagte (30) sich an jene Mittagsstunden im Juli in der Fußgängerzone angeblich gar nicht erinnern kann, möglicherweise also nicht bei Sinnen war: Er klaute mit einer Freundin Klamotten und wehrte sich gegen die herbeigerufene Polizeistreife. Fast hätte er einem Polizisten die Dienstwaffe entrissen. Doch Passanten griffen ein. Nun arbeitete das Schöffengericht das Geschehen auf und verurteilte den Mann zu zweieinhalb Jahren Haft und stationärer Entzugstherapie. Die Version der Staatsanwältin: Am 28. Juli gegen 13.20 Uhr lenkt ein junger Mann die I...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.