NACHGEFRAGT

Alles in Butter?Gestern war Tag des Butterbrots. Butter? Kriegt die nicht regelmäßig ihr Fett weg, weil sie in Verruf gekommen ist, ungesund zu sein? Die PNP hat nachgefragt bei Karin Brauneis (58), Ernährungsberaterin der AOK Passau. Frau Brauneis, Finger weg von der Butter, heißt es oft. Sie soll sich negativ auf den Cholesterinwert auswirken. Stimmt das? Brauneis: Wie bei allem kommt es auf die Menge an. Butter ist ein tierisches Fett, hat einen höheren Gehalt an gesättigten Fettsäuren. Und die können bei entsprechender Veranlagung den Cholesterinspiegel erhöhen. Deshalb sollte man nicht zu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.