Das Til-Schweiger-Schiff ist da

Gestern Nachmittag legte es nach fünftägiger Reise am Rathausplatz an – Taufe und Party mit dem Filmstar Ende April 2021

"Hupen’S amoi gscheit", hatte Reeder Florian Noé dem Kapitän per Handy kurz vor der Ankunft an der Anlegestelle am Rathausplatz aufgetragen. Gesagt, getan – und so war der Jubel groß, als das neue Barefoot Boat by Til Schweiger gestern um 15.15 Uhr mit der Bayernfahne am Bug tutend nach fünftägiger Reise seinen Heimathafen begrüßte. "Mei, ist des schee wor’n", waren die Worte, die am häufigsten fielen. Denn nicht nur die Reederfamilie Margit und Florian Noé, die das Schiff in Kooperation mit dem deutschen Filmstar gebaut hatte, war voller Begeisterung, als das neue "Baby" ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.