Rudern mit dem Olympiasieger

Benefizwettbewerb der Firma Beutlhauser zugunsten der Passauer Tafel

Die Spannung hätte nicht größer sein können bei diesem außergewöhnlichen Ruderwettbewerb. Wer wird die Nase vorn haben nach den 1000 Metern angesichts dieser hochkarätigen Besetzung? Die Kontrahenten: Emilia Fritz, deutsche Meisterin im Doppelzweier, und Andreas Kuffner, Olympiasieger 2012, der zusammen mit Dr. Thomas Burgstaller, Geschäftsführer der Firma Beutlhauser Gruppe, im Boot saß. Sein Unternehmen hatte das Turnier ausgerichtet. Tiefstapeln, vor allem bei den Herren, war angesagt, als das Trio zum Aufwärmen vom Passauer Ruderhaus innaufwärts startete. Der gebürtige Sandbacher Andreas K...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.