NACHGEFRAGT

Es sind Rosemarie Kühbergers letzte Arbeitstage an der Grundschule Hacklberg: Mit 65 Jahren geht die Reinigungskraft in Rente. Sie hat eine Würdigung verdient, findet Rektorin Margarete Wimmer – selbst würde sich Rosemarie Kühberger wohl nie ins Rampenlicht rücken; der Trubel scheint der freundlichen, ruhigen Frau fast etwas zu viel. Ein Gespräch über den Alltag einer Reinigungskraft, und ob Corona daran etwas geändert hat. Frau Kühberger, Sie haben jetzt sieben Jahre an der Grundschule Hacklberg gearbeitet. Ja, ich habe Raumpflegerin gelernt und davor 22 Jahre bei der Glockengießerei P...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.