Beim Garteln Lebensmittel schätzen lernen

Schüler der Hans-Carossa-Grundschule Heining hegen und pflegen ihren neuen Schulacker

Eifrig ernten die Schüler der Klasse 3a der Hans-Carossa-Grundschule Heining auf einem der Beete am "Schulacker" Zuckererbsen. Sie lockern mit kleinen Hacken die Erde auf, um dann Spinat und Feldsalat anzusäen. Daneben wächst knackiger Kopfsalat. Auch die kleinen Knollen von Kohlrabi und Fenchel lugen bereits hervor, während am Nachbarbeet orangefarbene Zucchiniblüten und erste rote Tomaten leuchten. Schon zum dritten Mal ist in diesem Schuljahr Dr. Christoph Musik von der "GemüseAckerdemie" zu Gast, um den Schülern der Umwelt-AG Gartenwissen zu vermitteln und sie beim Gemüseanbau zu begleiten...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.