Das Musikviech

Göttler und Delfter beim Scharfrichter

Mit Vollblut-Musiker Otto Göttler haben die Scharfrichter am Samstag ihren Open Air-Sommer fortgesetzt. Und immer, wenn der Erfinder des Bairisch-Diatonischen Jodelwahnsinns und Multiinstrumentalist aus Giesing sich zum Beispiel mit Rhythmikern umgibt, firmiert er als Diatoniks. Am Samstag hatte Göttler für sein allererstes und somit besonders lustvolles Konzert nicht erst seit dem Kultur-Lockdown, sondern, diesen nicht vorausahnend, seit einem Jahr, Alfons Delfter aus Haidhausen samt Schlagzeug im Gepäck. Dieses vervollständigten ein Alphorn, seine Diatonische, die Ukulele und mehr. Und natür...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.