Diese komische Mauer auf Zeit

Harmonierendes Trio um Konstantin Herleinsberger beim Jazzfest

Die Organisatoren vom Jazzfest, das Pandemie-Beschränkungen unterliegt, dürfen die Zügel lockern. Das gab Lutz Bauer bekannt am Freitag vor dem kultiviert-eingängigen Spiel des Trios um Konstantin Herleinsberger. Freilich gelten noch Anmelde-und Atemmasken-Pflicht auf dem Weg zum und vom Sitzplatz. Mit 100 Besuchern sind aber bereits doppelt so viele erlaubt wie beim Start des weltweit ersten Jazzfestivals im Kultur-Lockdown. Neu ist: "Wir dürfen wieder eine Pause machen zwischen zwei Sets. Und ich freue mich sehr, hier im Rathaus-Innenhof, vorne beim Einlass und am Telefon endlich auch wieder...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Passau Stadt