Geschlossene Gesellschaft

Schüler der Athanor-Akademie zeigen ab heute das Sartre-Stück

Passend zu Corona inszeniert die dritte Jahrgangsstufe der Athanor-Akademie eine Neuadaption von Jean-Paul Sartres "Geschlossene Gesellschaft". Zuschauer können per Livestream mit dabei sein. In Sartres Theaterstück geht es um drei Menschen, die sich nach ihrem Tod in der Hölle wiederfinden. Zwei Frauen, die reiche Estelle und die Post-Angestellte Inès sowie der Journalist Garcin werden von einem geheimnisvollen Diener in einem Raum eingeschlossen, in dem sie sich gegenseitig ohne Hoffnung auf ein Ende als Peiniger und Opfer ausgeliefert sind. In "Fast Beckett", der Bearbeitung von Sartres Ein...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Passau Stadt