Frühjahrs-Frisur vor dem Ferien-Start

56 Spielplätze gibt es im Passauer Stadtgebiet, einige davon waren zuletzt wenig gepflegt − Doch das hat sich mittlerweile geändert

Die Ferien nahen. Doch wegen der Corona-Pandemie fällt der Urlaub für die meisten Familien flach. Nach Homeschooling ist dann Homefreizeitgestaltung angesagt. Dabei rückt auch der gute alte Kinderspielplatz wieder in den Fokus vieler Eltern. Ein Besuch dort sei derzeit aber wenig attraktiv, meldeten zuletzt immer wieder Leser an die Redaktion und berichteten von ungepflegten Spielplätzen im Stadtgebiet. Diese würden sich seit der Wiedereröffnung nach der Corona-Sperrung am 6. Mai in einem wenig einladenden Zustand präsentieren. Zum Teil seien die Geräte kaum mehr zu erkennen, so hoch würden Gr...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.