Ein kleiner Fleck Ruhe

Kontaktregeln in Kleingärten: Besitzer gehen auf Distanz

Nahezu jeder, der derzeit zu Hause die Füße stillhalten muss, würde ein kleines grünes Fleckchen Erde zu schätzen wissen. Da möchte man meinen, dass in den Schrebergartenkolonien nun Hochbetrieb herrscht – zumal sie weiterhin genutzt werden dürfen. Doch in der Kleingartenkolonie am Doblweg ruht das gesellige Zusammenleben: kein freundlicher Gruß über den Gartenzaun, kein neugieriger Blick des Nachbarn über die Hecke. "Die Leute leben sehr zurückgezogen im Moment. Das merkt man auch hier in den Gärten", erklärt ein älterer Mann, während er Weißbierkästen aus dem Kofferraum seines Autos a...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.