Zubringer A3-Nord wird wegen Sanierung gesperrt

Arbeiten an der Staatsstraße beginnen am 14. April im Bereich Donauhof-Gaißabrücke – Umleitung über Patriching

Die Staatsstraße 2125 Richtung Autobahnanschluss Passau-Nord wird im Abschnitt zwischen Donauhof und Schalding l.d.D. saniert. Die Fahrbahndecke wird erneuert, ein weiteres Ziel ist Lärmminderung. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 14. April und dauern bis 16. Mai. Während dieser Zeit ist die Staatsstraße für den Verkehr voll gesperrt. Während der drei Bauabschnitte gibt es wechselnde Umleitungen. Im Anschluss an die Maßnahme des Staatlichen Bauamts wird die Stadt Passau zudem die Ortsdurchfahrt Schalding l.d.D. sanieren. Dies wird voraussichtlich eine weitere Woche dauern. Einer Informa...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.