Der Bauhof nutzt die Leere aus

Manchmal haben die Ausgangssperre und die Leere in der Stadt auch ihre Vorteile. Zum Beispiel, wenn der Bauhof in der Fußgängerzone zu tun hat. Dort werden nun die Pflasterfugen ausgesandet und kleine Reparaturen an den Gehwegplatten vorgenommen. "Dies erfolgt jedes Jahr", erklärt die Stadt. "Dennoch wird die aktuelle Zeit für diese Arbeiten genutzt, da aufgrund der geringen Anzahl an Personen die Beeinträchtigung geringer ausfällt." − jmu/F.: tj


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.