ZUM SONNTAG

"Ins Herz geschrieben" – unter diesem Motto trafen sich letzten Samstag 200 Menschen in Passau zu einem Studientag zur Bibel. Wie das? Ist nicht alles, was in der Heiligen Schrift steht, bereits hundertfach gelesen, besprochen und wissenschaftlich beleuchtet worden? Wozu also braucht’s noch einen weiteren Studientag? Oder gibt es das Unentdeckte in der Bibel, das Unverstandene, etwas, das immer wieder neu gesagt werden muss? Es ist nicht ganz ungefährlich, sich mit der Bibel zu beschäftigen. Immerhin gibt es in ihr Worte, die durch Mark und Bein gehen. Dass beispielsweise wirklic...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.