Die Kunstszene vibriert

Verein Agon lädt zur Vernissage der "Jungen Wilden" – Ausstellung in der Höllgasse läuft noch bis 29. Februar

Ein neuer Spirit hat die Höllgasse erreicht. Davon konnten sich die zahlreichen Besucher der Vernissage mit dem Titel "Junge Wilde" in den Räumlichkeiten des Vereins Agon überzeugen. Enrico Herzig, Vorsitzender von Agon, brachte die bis zum 29. Februar ausstellenden Nachwuchskünstlerpersönlichkeiten zusammen. Als Bindeglied zwischen Max Ruebensal und Dominik Grübl gelang es Herzig als Spiritus Rector zusätzlich Florian Brunnbauer, der mit Grübl in Verbindung stand, sowie Virginie Aileen Gröpel und Patrizia Buchinger aus dem Umkreis von Ruebensal ins Team aufzunehmen. Herzig formulierte in sein...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.