Das richtige Schwarz

Veronika Spleiss ist Malerin – Kunst ist für sie Freiheit, Festsetzung und ein Job wie jeder andere

Wie ein zweiter Job ist die Kunst für Veronika Spleiss. Damit sie ihr einziger wird, greift die 26-Jährige täglich zum Pinsel. Vormittags ist sie in Teilzeit an der Universität Passau angestellt, zwischen 15 und 22 Uhr sitzt sie vor der Leinwand im Wohnzimmer der Wohnung, die sie sich mit ihrem Freund teilt. "Man muss sehr getaktet sein. Es ist wie in jedem Job: auch wenn ich nicht will, muss ich hin." Bis letzten Sommer studierte sie European Studies an der Universität Passau. Den Entschluss für die Kunst fasste sie aber schon vor ihrem Masterabschluss. "Vor zwei Jahren dachte ich mir: Ich ma...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.