GEDANKEN ZUM SONNTAG

Der Advent hat sich seit den Zeiten der Kindheit meiner verstorbenen Mutter sehr verändert. Zum Negativen werden sich viele von Ihnen denken. Nein. Zum Positiven, denke ich. Sie erzählte, wie ein schauriges Dreigestirn in der Dunkelheit des Feierabends von Hof zu Hof zog und Schrecken verbreitete. Es kamen die Luzia, die Hobagoaß mit ihrem langen Hals und der bluadige Damerl, der unentwegt in einem Eimer mit Blut rührte. Alle Kinder fürchteten sich sehr vor diesem höllischen Auftritt. Angesichts dieser bedrohlichen Truppe wurden sie ganz kleinlaut und brav. Und so war es gedacht. Eine Erziehun...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.