Türen im Advent

Der Advent öffnet Türen, und das will auch die Weihnachtsserie der Lokalredaktion: Wir befassen uns mit prominenten und verborgenen Türen und schauen, was dahinter ist. Hier die Tür zur Milchgasse 2. Schon die Jahreszahl 1619 über dem Portal flößt einem Respekt ein. Und wenn man dann noch in Erfahrung bringt, dass hier bereits 1331 der Nachrichter (Henker) Gebhard wohnte, dann verstärkt sich dieser spontan nochmals um ein "Hauseck". Das stützt sich jedoch lediglich auf eine historische "Erwähnung". Sicher ist dagegen – davon kündet am erhaltenen Baudenkmal das 1619 datierte Doppelwappen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Passau Stadt