Bundespolizei stellt sechs Illegale

Eine Gruppe von sechs unerlaubt eingereisten Männern ist von der Bundespolizei am Samstag am Bahnhof nach dem Hinweis eines Reisenden aufgegriffen worden. In einem abfahrbereiten Regionalzug nach München waren gegen 21 Uhr die sechs ausweislosen Männer im Alter von 17 bis 32 Jahren aufgefallen. Sie stammen aus dem Iran und dem Irak. Bei ihrer Vernehmung gaben die Männer an, mit einer größeren Gruppe nach Deutschland gebracht worden zu sein. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen wurden keine weiteren Personen am Bahnhof und im Stadtgebiet festgestellt. Die Reise der sechs Männer führte ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.