NACHGEFRAGT

Innerer Friede durch EngagementUrsula Brügel-Tewes (78) ist stellvertretende Kreisvorsitzende des VdK Passau. Der Sozialverband organisiert den Volkstrauertag seit seiner Gründung. Was sind die Ursprünge des VdK in Passau? 1947 war Passau eine Durchlaufstelle für Flüchtlinge und Kriegsversehrte. Es brauchte eine Organisation, die sich um sie kümmert, Daten erfasst, Unterlagen zusammenträgt, Notunterstützung oder Waisengeld beantragt. Was ist davon heute geblieben? Der Einsatz für rechtlose Kriegsopfer hat uns den Weg gewiesen. Heute engagieren wir uns für sozial benachteiligte Menschen, um so ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.