KULTURBRINGER

Till Hofmann (49) verdiente sich anfangs Eintrittskarten fürs Scharfrichterhaus, indem er Plakate klebte und war so mittendrin im Geschehen der Passauer Kabarett-Hochburg. Er organisierte schon als Schulsprecher im Leo Auftritte mit Bruno Jonas und Sigi Zimmerschied. Noch als Schüler gründete er die Agentur "Eulenspiegel Concerts". Über Bruno Jonas kam als Pächter zum Münchner Lustspielhaus, legte den Grundstein für sein Münchner Kleinkunstimperium, zu dem die Lach- und Schießgesellschaft, das Cafe Ringelnatz und das Vereinsheim gehören. Zu Hofmanns Kleinkunstbühnen gehört auch die "Alte Schmi...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.