Passau Stadt

So wie zu Martini eine Gans am Beginn der vorweihnachtlichen Fastenzeit in Bayern auf den Tisch kommt, so gehört der Schafkopf zum altbayerischen Kulturgut und zur Lebensfreude. Unter diesem Aspekt lud Rudi Fellner vom Wirtschaftsbeirat Bayern als Vorsitzender des Bezirks Passau zum vierten Mal zu "Martini-Ganserl und Schafkopf" ein. Auch heuer kamen am vergangenen Mittwoch unter dem Motto "Auf a guade Gans und a häufiges Schneider und durch" im "Alten Bräuhaus" am Römerplatz 21 hiesige Vertreter aus Wissenschaft und Praxis zum traditionellen Karteln in geselliger Runde zusammen. Mit von der P...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.