Drei neue Ständige Diakone

Markus Baldini, Klaus Berger und Benjamin Bößenroth zu Diakonen geweiht

Bischof Stefan Oster hat Markus Baldini, Klaus Berger und Benjamin Bößenroth in der Pfarrkirche St. Konrad in Hacklberg zu Ständigen Diakonen geweiht. Ihre Familien und rund 500 Gläubige waren beim festlichen Weiheritus dabei. Baldini, Berger und Bößenroth dürfen ab sofort segnen, taufen, Trauungen halten, predigen und in der Seelsorge mitarbeiten. Die Besonderheit beim Ständigen Diakonat ist, dass es vereinbar mit einem Zivilberuf und Familie und das Zölibat nicht zwingend ist. Bischof Stefan Oster sprach in seiner Predigt von einer Zeitenwende in allen Lebensbereichen, in der Politik, der Na...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.