Pionierleistung des Stifter-Forschers Walter Seifert

Passauer Professor em. untersuchte Schulakten und würdigt Dichter als Streiter für das Schulwesen – Buchpräsentation in der Staatlichen Bibliothek

Von 2001 bis 2018 hat sich Walter Seifert, der als Professor der Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur bis 2001 an der Universität Passau gelehrt hatte, mit Adalbert Stifters Schriften zu Schule und Universität beschäftigt. Am Donnerstagabend präsentierte er den Abschluss seiner Forschungen und alle Bände in der Staatlichen Bibliothek. Seine Forschungen sind in insgesamt 6 Bänden veröffentlicht worden. Sie sind die zehnte Abteilung der Historisch-Kritischen Ausgabe "Adalbert Stifter – Werke und Briefe", die Prof. Hartmut Laufhütte, Lehrstuhlinhaber für Neuere Deutsche Literatur b...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.