Das Pausenbrot bleibt frei

ÖDP-Antrag auf Bio-Produkte in Schulen scheitert

Dinkel oder Schnitzel? Zu einer Grundsatz-Debatte über die Pflichten von Stadt, Lehrern, Hausmeistern und Eltern in puncto Schüler-Verpflegung hat ein Antrag der ÖDP geführt. Zum wiederholten Mal hat sie in Person von Bürgermeister Urban Mangold den Vorstoß unternommen, die Stadt möge in ihren Einrichtungen das Ziel verfolgen, die Lebensmittel auf Bio-Standard umzustellen – also im Klinikum, in den Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen... Als ersten Schritt hat Mangold die Milchprodukte im Auge. Nach längerer, kontroverser Debatte lehnte der Schul- und Sportausschuss den Antrag ab; nur ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.