Damals

AM 9. NOVEMBER 1684, HEUTE VOR 335 JAHREN, wurde mit Giovanni Batt. Carlone ein Vertrag über die Stukkierung der Seitenkapellen und die Errichtung des Marienaltares im Querhaus des Domes geschlossen. ****AM 9. NOVEMBER 1924, HEUTE VOR 95 JAHREN, wurde das Kriegerdenkmal (Bild) durch Bischof Sigismund Felix eingeweiht. Der Feier, bei der Oberstleutnant Wilhelm von Haasy die Festansprache hielt, gingen Gottesdienste im Dom und in der evangelischen Stadtpfarrkirche, sowie ein großer Festzug voraus. Das Denkmal, das nach jahrelanger Planung an der Westaußenseite der Lambergkapelle am Dom errichtet...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.