Walthers lyrisches Werk

In der Vortragsreihe "Dichter deuten das Dasein" wird sich Prof. Dr. Theodor Nolte am Dienstag, 12. November, um 19 Uhr in Spectrum Kirche auf Mariahilf Walther von der Vogelweide, dem berühmtesten Lyriker des deutschen Mittelalters, widmen. Nach einer Lebensskizze mit besonderem Augenmerk auf der Beziehung des Dichters zum Passauer Bischof Wolfger sollen die Besonderheiten seines literarischen Schaffens herausgearbeitet und am Beispiel einzelner Strophen aufgezeigt werden. Den Abschluss bildet eine ausführliche Interpretation eines seiner berühmtesten Gedichte, der sogenannten Elegie, in der ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.