AfD-Stadtrat hinterfragt Studentenwohnungs-Bau

Atzinger befürchtet Verdrängungswettbewerb

AfD-Stadtrat Oskar Atzinger begrüßt das Wachsen und die studentische Nachfrage an der Universität Passau. Aber er hat auch ein Problem mit dem einhergehenden Bedarf an Wohnraum für die Studierenden in Passau und einhergehend auch den Verdrängungswettbewerb auf dem Passauer Wohnungsmarkt. Deswegen stellt Atzinger jetzt den Antrag, dass die Stadt einem Ausbau und Zuwachs der Universität Passau nur zustimmen soll, "wenn durch das Studentenwerk weitere Wohnanlagen gebaut werden". Dabei wird gefordert, dass mindestens zehn Prozent der Studentenzahl durch Wohnplätze des Studentenwerks abgedeckt werd...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.