Reed pfeift auf Konventionen

Solo des Wahlschotten im Café Museum

Mr. Guitar Fingerstyle Preston Reed hat am Mittwoch seine Fangemeinde im Café Museum mit einer souveränen Solo-Show begeistert. Liegt irgendwo eine Gitarre herum, ganz gleich ob akustisch, elektrisch, halbakustisch, mit sechs oder doppelt so vielen Saiten, und der silbermähnige Preston Reed kommt vorbei, ist nur sicher, dass er sie nehmen und seinen Mix aus Country und Blues und Folk und Funk und Rock und härter aus ihr herausholen wird. Ziemlich sicher ist auch, dass es sich dabei nur eingeschränkt um konventionelles Gitarrenspiel handeln dürfte. Denn Wahlschotte Reed aus dem Bundesstaat New ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.