Rad-Konzept: 300 Seiten mit 150 Vorschlägen

Verbesserungen werden am Dienstag noch angereichert und beschlossen – Erste Planungen und Maßnahmen noch heuer

"Das neue Radverkehrskonzept der Stadt Passau ist großteils eine Bestandsaufnahme – eine Analyse von dem, was wir haben, und eine Bewertung der Stärken und Schwächen. Und zugleich umfasst es einen großen Maßnahmenkatalog mit Verbesserungsvorschlägen, die wir jetzt anpacken wollen", skizziert OB Jürgen Dupper ein rund 300-seitiges Konzept, das kommenden Dienstag im Stadtentwicklungsausschuss erörtert, wohl um einige Vorschläge aus den Stadtratsfraktionen angereichert und danach beschlossen werden soll. "Unser aller Anliegen ist, im Passauer Radfahr-Angebot eine deutliche Verbesserung her...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.