"Brutaler Eingriff in die Natur ist strikt abzulehnen"

Rodung im Neuburger Wald Thema im Stadtrat

Die zunehmende Debatte um mögliche Rodungen im stadtnahen Neuburger Wald beschäftigt nun auch den Passauer Stadtrat, der üblicherweise auch bei maßgeblichen Bauvorhaben am Rande der Stadtgrenze eingebunden oder zumindest angehört werden muss. Grünen-Stadtrat Karl Synek stellt nun schon mal den Antrag, dass der zuständige Stadtentwicklungsausschuss das vorgesehene Vorhaben der Nachbargemeinde Neuburg und damit eine Änderung des Flächennutzungsplans und eine Änderung zugunsten eines Gewerbegebiets im Neuburger Wald ablehnt. Zum Hintergrund: Seit das Transportunternehmen Brummer Logistik aus der ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.