Die Geschichte der DLRG in Passau

1926: Gründung einer Ortsgruppe der DLRG in Passau; Gründungsmitglieder: Otto Schleyer, Max Barnerssoi, Fritz Wäckerle und Gustl Schmid sen. 1932: Eintritt Karl Schwarz 1938 Karl Schwarz wird Schwimmmeister im Bschütt Bad und Vorsitzender der DLRG OG Passau-Bschütt 1933 – 1945: Während der NS-Herrschaft verliert die DLRG ihre Eigenständigkeit. 1945 – 1956: Verbot der DLRG in den ersten Nachkriegsjahren durch die Besatzungsmächte bringen das Vereinsleben der OG Passau vollständig zum Erliegen. 1956 – 1958: Weiterführung DLRG OG Passau durch Vorsitzenden Dipl.Ing. Peter Stöm...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.