Beim Einparken Baum überfahren

Ein 77-jähriger VW-Fahrer wollte am Montag gegen Mittag auf der A3 bei der Autobahnrastanlage Donautal/West sein Fahrzeug parken, aus bislang nicht geklärter Ursache fuhr er dabei über den Randstein auf den Grünstreifen, streifte eine Sitzbank und riss diese aus der Bodenverankerung. Bevor das Fahrzeug zum Stehen kam, überfuhr der Mann auch noch einen neben der Sitzbank frisch angepflanzten Baum. Der Pkw wurde dabei so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Die Polizei beziffert den Schaden auf 3000 Euro. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.