Das Schwierigste? "Die Verletzten finden"

Sie setzen sich für andere ein, auch und vor allem im Notfall: Helfer in Uniform. Die Bergwacht hilft Verletzten, die auf unwegsamen oder alpinen Gelände in Not geraten sind. Ein Blick hinter die Kulissen.

Seit sieben Jahren ist Stefan Berger Mitglied der Bergwacht in Passau/Dreisessel und seit drei Jahren stellvertretender Bereitschaftsleiter. Zudem ist er Mitglied des Kriseninterventionsteams der Bergwacht Bayern und Ressortleiter Notfallmedizin innerhalb der Bereitschaft. Mit der PNP sprach er über die Einsätze der Bergwacht, Eigenschaften, die ein Bergretter mit sich bringen sollte, und die Schwierigkeit, Nachwuchs zu gewinnen. Herr Berger, wann genau kommt die Bergwacht zum Einsatz? Genau dann, wenn der Landrettungsdienst, das heißt der ganz normale Rettungsdienst, nicht mehr weiterkommt. W...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.