Altes Zollhaus: Für eine Garage viel zu schade

CSU-Fraktion stellt Antrag, das historische Gebäude sinnvoller zu nutzen – Ziel: Die Bürger mit einbeziehen

Das Thema sorgt seit Jahren für Zündstoff: Warum muss so ein prächtiges Gebäude im Herzen der Stadt wie das alte Zollhaus als Parkgarage dienen? Eine Frage, die spätestens immer nach der Kunstnacht aufploppt, denn an diesem Abend wird das historische Bauwerk mit den wunderbaren Gewölben direkt neben dem Rathaus ausnahmsweise für die Öffentlichkeit geöffnet und dient als Ausstellungsort für Kunstwerke. Warum ist es sonst immer geschlossen, warum stehen da nur die Dienstfahrzeuge der Stadtverwaltung drin? Eine Frage, die nicht nur Kunstnacht-Organisator Till Hofmann in diesem Jahr öffentlich auf...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.