Mit dem Hunderter zahlen?

Nicht in jeder Bäckerei möglich – Bachmeier schützt sich vor Betrügereien

Mit dem Hunderter in der Hand vor der prallgefüllten Bäckertheke verhungern? Etwas drastisch formuliert, aber genau das bemängelt nun ein PNP-Leser. In den Filialen von Bachmeier im Stadtgebiet würden keine 100-Euro-Scheine angenommen, beschwert er sich. Immerhin seien Hunderter wie alle anderen Scheine allgemein anerkanntes Geldmittel. Auf PNP-Anfrage informiert die Bäckereikette, dass man bereits schlechte Erfahrungen im Umgang mit 100-Euro-Scheinen machen musste. "Es befindet sich immer wieder Falschgeld im Umlauf und wir wurden bereits öfters Opfer hiervon", teilt Christian Bachmeier mit u...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.