Einblicke in ein Leben mit Autismus

"Inklusion kann nicht gelingen, wenn man sich nur auf die Schwächen fokussiert"

Im Alltag fällt die Beeinträchtigung nur geringfügig auf, so dass die angeborene Entwicklungsstörung teils erst mit Verzögerung diagnostiziert wird. Die Rede ist von der Autismus-Spektrum-Störung (ASS), im Sprachgebrauch auch als Autismus bekannt. Betroffene haben Probleme etwa beim wechselseitigen sozialen Umgang und es fällt ihnen schwer, bei Konversationen Blickkontakt zu halten. Daraus resultierende Vorwürfe wie Desinteresse oder Unhöflichkeit stellen keine Seltenheit dar. Diese Merkmale kennt die Ärztin und Betroffene Dr. Christine Preißmann nur zu gut. Sie schilderte ihre Erfahrungen ein...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.