Fröhliches Spektakel

Knapp 1000 Besucher und Standing Ovations für die Zirkus-Show "Afrika! Afrika!" in der Dreiländerhalle

Bis zu 90 Euro für ein bisschen Spektakel, lohnt sich das? Die Zirkus-Show "Afrika! Afrika!", 2005 von André Heller auf die Bühne gebracht und 2018 von dessen damaligem Assistenten Georges Momboye als künstlerischer Leiter, Regisseur und Choreograf neu aufgelegt, ist kein Schnäppchen. Und politisch nicht ganz ohne: Auch im neuen Programmbuch zur Tour 2019 wehrt sich Momboye vorsorglich gegen den Vorwurf, hier versuche ein "moderner Kolonialherr mit Afrikanern Geld zu verdienen" und spricht stattdessen von Sehnsucht nach Anerkennung, Hoffnung und Stolz. Alle Artisten dieser Tournee-Hallenshow s...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.