Die Christbäume haben’s heuer schwer

Nach trockenem Sommer ist der November zu warm für die Ernte – Der Großhandel muss warten

Dass der Sommer 2018 für so manchen, im Frühjahr gepflanzten Christbaum zu trocken war, ging durch die Medien. Doch der Herbst – vor allem der November – ist nun auch noch zu warm für die beliebten Nordmanntannen. Sonne und 13 Grad plus stehen diese Woche auf der Tagesordnung und werden vom Wetterbericht auch noch bis zum Wochenende vorausgesagt. Das ist zu sommerlich, um die diesjährigen Christbäume zu ernten und an den Großhandel zu liefern. "Eigentlich beginnt man jetzt, auf jeden Fall aber Mitte November mit dem Schneiden der Bäume für den Großhandel", sagt zumindest Dr. Hans...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.