Handy und Tabak aus Jacke gestohlen

Am Sonntagabend stahl ein 17-jähriger Somalier im Klostergarten aus der Jackentasche eines 18-jährigen Landsmanns dessen Handy und Zigarettentabak. Als der Ältere beides zurückverlangte, bedrohte ihn der jüngere Bursche. Schließlich rückte die Polizei an, die den 17-Jährigen vorläufig festnahm. Handy und Tabak wurden sichergestellt und dem Besitzer zurückgegeben. Der 17-Jährige muss sich wegen räuberischen Diebstahls verantworten. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.