Datenschutz in der digitalen Welt

Bürgerspaziergang von Claus Schönleber und den Grünen klärt über Eingriffe in Persönlichkeitsrechte auf

Über die im Grundgesetz verankerten Grund-, Menschen und Bürgerrechte und den Schutz dieser Persönlichkeitsrechte hat Claus Schönleber bei einem Bürgerspaziergang durch den Klostergarten und die Neue Mitte mit dem Grünen-Kreisverband Passau-Stadt aufgeklärt. Der Rundgang löste den bisherigen Datenschutzspaziergang ab. Der US-Wahlkampf von Donald Trump, bei dem Internetfirmen wie Cambridge Analytica Wähler gezielt manipulierten, habe gezeigt, dass nicht mehr nur der Datenschutz gefährdet sei, sondern auch die Demokratie, sagte Schönleber. Die Firma sei so tief in Grundrechte eingedrungen, dass ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.