Schregle revanchiert sich bei Ilsanker

Die "Ilsanker-Aktion", wie AfD-Politiker Robert Schregle, das Vorgehen des Linken-Politikers gegen ihn nennt, lässt er nicht unbeantwortet. Nun hat er seinerseits Strafanzeige gegen Josef Ilsanker, den Direktkandidaten der Linken, wegen des Verdachts auf "falsche Verdächtigung" gestellt. Ilsanker hatte Schregle angezeigt (PNP berichtete), weil er den Haftbefehl gegen die Tatverdächtigen des Tötungsdelikts in Chemnitz vom 26. August im sozialen Netzwerk geteilt habe. Ein Mitarbeiter der JVA Dresden hatte den Haftbefehl weitergegeben und wurde deswegen vom Dienst suspendiert. Schregle rechtferti...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Passau Stadt