Zwischen Chopin und Kreisklasse

Ludwig Rüther (19) will sein Klavier zum Beruf machen – doch bis dahin ist es ein weiter Weg

Ludwig Rüther will sein Hobby, die Musik, zum Beruf machen. Der 19-jährige Klaviervirtuose aus Schalding l.d.D. ist gerade auf der Suche nach der richtigen Universität um sich für einen Studienplatz der Instrumental- und Gesangspädagogik zu empfehlen. Ein Tag im November 2013 prägte seinen Berufwunsch: Als Schüler des Auersperg-Gymnasiums erhielt er die Chance, an einem Meisterkurs der berühmten Pianistin Olga Scheps teilzunehmen. Solche Meisterkurse werden veranstaltet, um angehenden Klavierspielern die Möglichkeit zu bieten, mit professionellen Konzertpianisten zusammenzuarbeiten und so ihr ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.