AfD kritisiert Runden Tisch

Der AfD-Kreisvorsitzende Ralf Stadler kritisiert die Zusammensetzung des Runden Tischs gegen Rechts, der vergangene Woche in Passau gegründet wurde (wir berichteten). Neben Privatpersonen wirken in dem neuen Verein unter anderem Vertreter der CSU, der SPD, der Grünen, der Linken, der Gewerkschaften und der Antifa mit. Besonders stört Stadler, dass sich aus seiner Sicht neben der SPD und der Linken nun auch die Passauer CSU mit der Antifa "verbünde". "Die Aktion mit dem neugegründeten Runden Tisch gegen Rechts gleicht schon fast einer Gefängnisrevolte, wo sich üble Gesellen zusammenrotten, um g...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.