Baggern für die Bildung

An der Äußeren Spitalhofstraße wird die neue bfz-Zentrale gebaut – 8,2 Millionen Euro Investition – Einzug im Juni 2019

Kräftig gebaggert wird zur Zeit an der Äußeren Spitalhofstraße. Auf dem Hanggrundstück zwischen Futterhaus und dem Granecker Hof (Jacques’ Weindepot) entsteht die neue Passauer bfz-Zentrale. Die Abkürzung steht für Berufliche Fortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft. Seit 2010 ist das bfz in der ehemaligen Post, dem lilafarbenen Komplex, in der Bahnhofstraße zu finden. "Es wird einfach zu eng hier", sagt bfz-Leiterin Michaela Riedl und berichtet, dass zusätzlich zu den fünf Etagen sieben Räume im Bahnhofsgebäude angemietet werden mussten. Doch auch das reicht nicht aus, um den Bed...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.